Freies Training 2022 – Infos und Zeiteinteilung

Am 15.04. und 16.04. finden erstmals wieder freie Trainingstage unter Turnierbedingungen bei uns auf der Anlage statt. Dazu findet ihr hier nochmal wichtige Infos, sowie die Zeiteinteilungen:

  1. Es werden von uns keine Vorleser für die Dressuraufgaben und auch keine Richter gestellt.
  2. Verpflegung wird vor Ort angeboten.
  3. An beiden Tagen kostet eine Einheit 10€, die Bezahlung ist vor dem Einreiten bar an uns zu zahlen.
  4. Die Nummer des Reiters (Auflistung s. Bild) ist als Kopfnummer zu verwenden.
  5. Turnierkleidung ist keine Pflicht, da es sich lediglich um ein unbewertetes Training handelt.
Veröffentlicht unter Reiten

Freies Training zur Turniervorbereitung

Wir bieten in diesem Jahr zwei Trainingstage für Reiter von außerhalb sowie Vereinsmitglieder an. Dabei können die Reiter unter Turnierbedingungen unsere Außenanlage nutzen und ihr Pferd auf die kommende Turniersaison und vor allem auf die Freiluftturniere vorbereiten.                                        Am 15.04. können die Dressurreiter das Dressurviereck (20×40 oder 20×60) für 15 Minuten buchen und am 16.04. wird ein Parcours für die Springreiter bis zur Klasse M für 10 Minuten zur Verfügung gestellt. An beiden Tagen nehmen wir eine Gebühr von 10€ pro Einheit.                                                                                                Wir beginnen am 15.04. um 11:00 Uhr und am 16.04. um 12:00 Uhr. Die Zeiteinteilung ist von der Teilnehmerzahl abhängig und wird somit erst nach Anmeldeschluss hier veröffentlicht. Anmeldungen werden bis zum 08.04. entgegen genommen.                      Wichtig: Wir stellen keine Richter oder Vorleser für Dressuraufgaben zur Verfügung, allerdings steht es jedem Reiter frei, Trainer oder Helfer mitzubringen.                          Verpflegung wird es an beiden Tagen geben.                                                                Bei Interesse ist eine Anmeldung unter folgender Nummer möglich: 01575 0729681.

 

Veröffentlicht unter Reiten

Einführung der Pflichtarbeitsstunden

Uns ist bewusst, dass dies ein sehr sensibles Thema ist.

Seit einiger Zeit fällt auf, dass die Bereitschaft und Motivation der Mitglieder, sich aktiv an ehrenamtlichen Tätigkeiten im Verein zu beteiligen, oft zu wünschen übrig lässt. Das ist leider in vielen Vereinen so. Generell sind Vereine jedoch auf die Hilfe und Arbeitsleistung ihrer Mitglieder angewiesen. Daher brauchen wir von euch Mitgliedern neben den Mitglieds- und Hallennutzungsbeiträgen regelmäßig auch die aktive Mitarbeit. Ein Verein kann ohne die Mithilfe seiner Mitglieder nicht existieren.

Wir wissen, dass eine feste Regelung zur Arbeitsleistung manche Mitglieder abschrecken wird. Ohne eure Hilfe können wir unsere schöne Anlage jedoch nicht in Stand halten oder Turniere anbieten.

Daher haben wir nun eine allgemeingültige Regelung zur Ableistung von Arbeitsstunden erstellt. Diese könnt ihr unter ‘Downloads’ bei den Gebühren für die Reiter einsehen.

Danke für euer Verständnis und eure Mithilfe!

Veröffentlicht unter Reiten

Fahrt zum Seehof Reuter

Es freut uns, dass die Jugendabteilung in diesem Jahr wieder einen Ausflug auf den Seehof Reuter anbieten kann. Vom 11.06.-13.06. möchten wir mit euch ein pferdiges Wochenende auf dem Reiterhof in der Metelener Heide verbringen. Von Anfänger bis Fortgeschrittener ist jeder herzlich willkommen. Hier könnt ihr alle weiteren wichtigen Informationen als Download finden. Wir hoffen auf ein paar schöne Tage mit vielen Teilnehmern.

 

Veröffentlicht unter Reiten

Erfolgreiches Reitturnier trotz Corona

Ida Walier war mit ihrem Coco an beiden Tagen erfolgreich unterwegs.

Vergangenes Wochenende lud der Fahr- und Reitverein Wettringen zu seinem jährlichen Heimturnier auf der vereinseigenen Anlage ein.

Auch wenn das Turnier in diesem Jahr coronabedingt nicht in seiner ursprünglichen Form durchgeführt werden konnte, hinderte dies die zahlreichen Teilnehmer aus der Umgebung nicht, trotzdem ihren Weg nach Wettringen zu finden, um zu starten. Für die Versorgung der Reiter und Begleiter war durch den der aktuellen Situation angepassten Verkauf von Verpflegung natürlich trotzdem gesorgt.

Auch das Wetter spielte an diesem Wochenende bestens mit und so kann der Fahr- und Reitverein auf ein durchweg gelungenes Turnierwochenende zurück blicken, dass durch zahlreiche Platzierungen aus den eigenen Reihen abgerundet wurde.

Der Samstag stand ganz im Zeichen des Dressursports. Von einem Reiterwettbewerb für den Nachwuchs bis zu Prüfungen der Klasse A waren die Teilnehmer hier zahlreich unterwegs. Auf den Dressurtag folgten am Sonntag dann die Springprüfungen, ebenfalls vom Springreiterwettbewerb bis zu Prüfungen der Klasse A. Hier konnten noch einmal mehr Starter verzeichnet werden.

Der Fahr- und Reitverein möchte sich bei allen Teilnehmern bedanken, die trotz der aktuellen Situation an den Start gingen und sich auf dem Turniergelände stets an die Hygienemaßnahmen hielten. Dadurch konnte ein reibungsloser Turnierablauf gewährleistet und allen Beteiligten ein erfolgreiches Turnierwochenende beschert werden. Ein weiterer, besonderer Dank gilt den Sponsoren, die den Verein auch in diesen besonderen Zeiten unterstützt haben.

Veröffentlicht unter Reiten

Hallennutzungsordnung / Neujahrsturnier

Der Fahr- und Reitverein wünscht allen einen guten Start ins Jahr 2020.

Die Hallennutzungsordnung wurde vom Vorstand pünktlich zum neuen Jahr überarbeitet. Die aktualisierten Hallenregeln stehen im Reiter Downloads zur Verfügung.

Außerdem findet auch in diesem Jahr wieder das vereinsinterne Neujahrsturnier statt. Ausgerichtet wird es am Samstag, den 18.01.2019. Die Ausschreibung findet ihr hier.

Veröffentlicht unter Reiten

3 neue Vereinsmeisterinnen der Fahrabteilung im Rahmen der Fuchsjagt 2019 gekürt

Hannah Cruse siegt bei den Junioren

Am vergangenen Samstagmorgen war viel los am Fahrplatz in Wettringen. Insgesamt 110 Teilnehmer und Teilnehmerinnen zählte die Fuchsjagd des Fahr- und Reitvereins in diesem Jahr. Die Stimmung war trotz des bedeckten Himmels gut und alle freuten sich auf einen schönen Ausflug.

 

Inga Bock siegt bei den Zweispännern

 

 

 

 

Nach einer Begrüßung und der Bekanntgabe des Ziels durch den Vereinsvorsitzenden Christian Koers machten sich 23 Kutschen und 15 Reiter auf den Weg zum Hof der Familie Welp. Gegen 11:00 Uhr trafen alle auf dem Hof in Bilk ein, nach einer Stärkung wurde der Heimweg angetreten. Wieder in Wettringen gab es zunächst eine Suppe im Reiterstübchen und anschließend fanden die Vereinsmeisterschaften unter den Fahrern statt.

Saskia Oskamp siegt bei den Einspännern

In der Halle steht schon ein Kegelparcour, in drei verschiedenen Kategorien traten sie gegeneinander an. Bei den Junioren ging der Sieg an Hannah Cruse, bei den Zweispännern siegte Inga Bock und Saskia Oskamp siegte bei den Einspännern. Der Tag klang in einer gemütlichen Runde aus.

Bericht & Fotos: Jule Menzel

 

 

Veröffentlicht unter Reiten

Unser Reitturnier am 31.08./01.09.2019

Am 31.08. – 01.09.2019 ist es soweit, unser jährliches Vereinsturnier geht in die nächste Runde.

Am Samstag findet unser LPO-Tag mit Dressur- und Springprüfungen bis zur Klasse A statt.

Am Samstag kann sich dann vor allem der Nachwuchs in WBO-Prüfungen beweisen. Zum ersten Mal bieten wir in diesem Jahr einen Ü30-Wettbewerb der Kl. E an.

Die Ausschreibung für unseren WBO-Tag findet ihr hier: WBO-Tag 2019

Weitere Informationen zu unserem Turnier, wie z.B. die Zeiteinteilungen findet ihr auf der Internetseite von MPS Turnierservice und equi-score: Turnier FuRV Wettringen 2019

 

 

 

 

Veröffentlicht unter Reiten

Gelungener Start in die Saison 2019

Auch in diesem Jahr sind die Reiter des Fahr- und Reitvereins Wettringen wieder auf verschiedenen Turnieren unterwegs.
Einen Sieg brachte bereits Eva-Lotta Cruse auf Crusella aus Dörenthe mit. Sie gewann das 2 Sterne A-Springen. Auch konnte Carina Sondermann auf Chacco in Borghorst den Dressurreiterwettbewerb der Klasse A für sich entscheiden. In Altenrheine stellte der Verein eine Mannschaft für die E-Dressur. An den Start gingen Katharina Ahling mit Calimba de Luna, Theresa Löbbering mit Crusella, Lisa Schmedding mit Pialotta und Leni Sondermann mit Chacco. Die Mannschaft belegt den 3. Platz.
Weitere Ergebnisse:
Legden
Linus Ahling mit Home Boy 3. Platz E-Springen
Lene Elingmann mit Gipsy 3. Platz E-Stilspringen
Borghorst
Leni Katerkamp mit Tequila Reiterwettbewerb 3. Platz und Springreiterwettbewerb 5. Platz
Samern
Anne Maurer mit Day Dream 6. Platz L-Dressur
Billerbeck-Beerlage
Eva-Lotta Cruse mit Crusella 5. Platz A-Springen und mit Chanaya 6. Platz Stil A-Springen
Spelle
Leni Katerkamp mit Divina 3. Platz Reiterwettbewerb
Altenrheine und Darfeld
Leni Katerkamp mit Tequila 5. Platz Springreiterwettbewerb
Lathen
Anne Maurer mit Day Dream 5. Platz L-Dressur

Veröffentlicht unter Reiten

Generalversammlung 2019

Silvia Kerkering kandidierte nicht wieder für das Amt der Abteilungsleiterin Voltigieren, Christian Koers dankte mit einem Blumenstrauß.

Mitglieder zählte der Fahr- und Reitverein am 31. Dezember 2018. „Im vergangenen Jahr konnte der Verein 52 neue Mitglieder dazugewinnen, 10 Fahrer, 24 Reiterinnen, 18 Volties“ Den Zugängen ständen 42 Austritte gegenüber, Fahren 6, Reiten 21, Voltigieren 15. Es sei eine Steigerung der Mitglieder um 10 Personen zu verzeichnen. 136 Mitglieder würden zur Fahrabteilung zählen, 187 zur Reit- , 74 zur Voltigierabteilung. Von diesen Aktiven seien 111 männlich und 286 weiblich, listete Geschäftsführer Hans Rocker auf.  Weiterlesen