Generalversammlung 2019

Silvia Kerkering kandidierte nicht wieder für das Amt der Abteilungsleiterin Voltigieren, Christian Koers dankte mit einem Blumenstrauß.

Mitglieder zählte der Fahr- und Reitverein am 31. Dezember 2018. „Im vergangenen Jahr konnte der Verein 52 neue Mitglieder dazugewinnen, 10 Fahrer, 24 Reiterinnen, 18 Volties“ Den Zugängen ständen 42 Austritte gegenüber, Fahren 6, Reiten 21, Voltigieren 15. Es sei eine Steigerung der Mitglieder um 10 Personen zu verzeichnen. 136 Mitglieder würden zur Fahrabteilung zählen, 187 zur Reit- , 74 zur Voltigierabteilung. Von diesen Aktiven seien 111 männlich und 286 weiblich, listete Geschäftsführer Hans Rocker auf.  Zur Generalversammlung waren sie am vergangenen Samstag ins Vereinslokal Niehues-Winter eingeladen. Ein wichtiger Tagesordnungspunkt waren die Wahlen zum Vorstand. Da gab es einige Änderungen. Silvia Kerkering kandidierte nach 10 Jahren nicht wieder als Abteilungsleiterin Voltigieren. Christian Koers dankte ihr für ihren großen Einsatz mit einem Präsent. Ein weiteres gab es von den. Voltimannschaften, die den Antrag stellten, Silvika Kerkering wegen ihrer Verdienste zum Ehrenmitglied des Fahr- und Reitvereins Wettringen zu ernennen. Dem folge die Versammlung einstimmig. Ihre Nachfolgerin als Abteilungsleiterin Voltigieren wurde Franziska Winter.

Aus Zeitmangel stellte Sandra Essing, Beisitzerin Reiten, ihr Amt zur Verfügung Nachfolgerin wurde Anja Fischer. Für drei weitere Jahre  im Amt wurden bestätigt der 1. Vorsitzende Christian Koers, der Geschäftsführer Hans Rocker, der Abteilungsleiter Fahren Heinrich Kemper. Alle Wahlen hatten ein einstimmiges Ergebnis und es gab keine Gegenkandidaten.

Nicht vergessen wurde ein Dankeschön an die vielen ehrenamtlichen Helfer, die im Hintergrund aktiv sindellte Sandra Essing, Beisitzerin Reiten, ihr Amt zur Verfügung Nachfolgerin wurde Anja Fischer. Für drei weitere Jahre  im Amt wurden bestätigt der 1. Vorsitzende Christian Koers, der Geschäftsführer Hans Rocker, der Abteilungsleiter Fahren Heinrich Kemper. Alle Wahlen hatten ein einstimmiges Ergebnis und es gab keine Gegenkandidaten.

Die Voltis verabschiedeten ihre Abteilungsleiterin nicht nur mit einem Präsent. Auf ihren Antrag hin wurde Silvia Kerkering einstimmig zum Ehrenmitglied ernannt. Ihre Nachfolgerin wurde Franziska Winter, rechts neben ihr.

Vorsitzender Christian Koers gab bekannt, dass die Angelegenheit wegen des undichten Hallendaches zur Zufriedenheit des Vereins geregelt worden sei. Die Brücke auf dem Fahrplatz sei mittlerweile fertiggestellt und eine neue Meldestelle errichtet worden.  Mit CAI stehe das nächste international Turnier vor der Tür mit dem Rekordnennungsergebnis von 245 Startern. Für das Jahr 2020 liefen schon die Planungen zur NRW-Meisterschaft. Es sei dann die 4., die der FuR Wettringen ausrichte. Die Anlage eines Außenreitplatzes rücke der Realisierung näher. „Alles ist gut,wir können den Platz bauen”,“, so der Vorsitzende. Aber: Man wolle noch bis zur Klärung der Antragsregularien des Landes NRW warten zur Bezuschussung von derartigen Vorhaben.

Vorsitzender Christian Koers verabschiedete die langjährige Beisitzerin Sandra Essing Abtl. Reiten auf deren Wunsch aus dem Vorstand.n“, so der Vorsitzende. Aber: Man wolle noch bis zur Klärung der Antragsregularien des Landes NRW warten zur Bezuschussung von derartigen Vorhaben.

Zur Verfügung gestellt würden insgesamt 300 Millionen Euro. Klar, dass der Fahr- und Reitverein Wettringen von diesem Kuchen ein Stückchen haben möchte. Überlegt werden müsse, so Christian Koers, ob dieser Platz nicht mit wesentlich größeren Ausmaßen hergestellt werden solle, damit auch die Fahrer ihn nutzen könnten.

 

Anja Fischer, 2.v.r., wurde neue Beisitzerin Abtlg. Reiten.

Einen exzellenten Kassenbericht gab die Bankerin Nicole Timmers. Erfreuliches Ergebnis: Alle Abteilungen konnten das Geschäftsjahr mit einem Überschuss abschließen  Erfreulich auch die Berichte der Abteilungsleiter. An vielen Veranstaltungen hatte man sehr erfolgreich teilgenommen. Bekannt gegeben wurden die wichtigsten Termine der nächsten Monate. Das Fahrturnier findet am 12. – 14. April statt. Die Wettringer Reitertage wurden auf den 31.08. und 01.09. terminiert. Das interne Voltiturnier findet am 05. Mai statt, das offizielle in der Zeit vom 07.08. September. Die Fahrt der Vereinsfahrt zum „Seehof Reuter“ wird im Zeitraum 24. – 26. Mai durchgeführt. An der Ferienspaßaktion der Gemeinde am 23. August beteiligt sich der Verein. Am 14. September geht es zur Hengstparade in Warendorf. Fuchsjagd und  Ausfahrt finden am 12. Oktober statt.

Bericht und Fotos: Herbert Göcke