3 neue Vereinsmeisterinnen der Fahrabteilung im Rahmen der Fuchsjagt 2019 gekürt

Hannah Cruse siegt bei den Junioren

Am vergangenen Samstagmorgen war viel los am Fahrplatz in Wettringen. Insgesamt 110 Teilnehmer und Teilnehmerinnen zählte die Fuchsjagd des Fahr- und Reitvereins in diesem Jahr. Die Stimmung war trotz des bedeckten Himmels gut und alle freuten sich auf einen schönen Ausflug.

 

Inga Bock siegt bei den Zweispännern

 

 

 

 

Nach einer Begrüßung und der Bekanntgabe des Ziels durch den Vereinsvorsitzenden Christian Koers machten sich 23 Kutschen und 15 Reiter auf den Weg zum Hof der Familie Welp. Gegen 11:00 Uhr trafen alle auf dem Hof in Bilk ein, nach einer Stärkung wurde der Heimweg angetreten. Wieder in Wettringen gab es zunächst eine Suppe im Reiterstübchen und anschließend fanden die Vereinsmeisterschaften unter den Fahrern statt.

Saskia Oskamp siegt bei den Einspännern

In der Halle steht schon ein Kegelparcour, in drei verschiedenen Kategorien traten sie gegeneinander an. Bei den Junioren ging der Sieg an Hannah Cruse, bei den Zweispännern siegte Inga Bock und Saskia Oskamp siegte bei den Einspännern. Der Tag klang in einer gemütlichen Runde aus.

Bericht & Fotos: Jule Menzel

 

 

Veröffentlicht unter Reiten

Generalversammlung 2019

Silvia Kerkering kandidierte nicht wieder für das Amt der Abteilungsleiterin Voltigieren, Christian Koers dankte mit einem Blumenstrauß.

Mitglieder zählte der Fahr- und Reitverein am 31. Dezember 2018. „Im vergangenen Jahr konnte der Verein 52 neue Mitglieder dazugewinnen, 10 Fahrer, 24 Reiterinnen, 18 Volties“ Den Zugängen ständen 42 Austritte gegenüber, Fahren 6, Reiten 21, Voltigieren 15. Es sei eine Steigerung der Mitglieder um 10 Personen zu verzeichnen. 136 Mitglieder würden zur Fahrabteilung zählen, 187 zur Reit- , 74 zur Voltigierabteilung. Von diesen Aktiven seien 111 männlich und 286 weiblich, listete Geschäftsführer Hans Rocker auf.  Weiterlesen

Erfolgreicher Fahrkurs

Teilnehmer/innen, Ausbilder und Richter der Fahrabzeichenprüfungen 2019

Auch in diesem Jahr hat der Fahr- und Reitverein Wettringen wieder einen Fahrabzeichenkurs angeboten. Insgesamt haben 19 Teilnehmer und Teilnehmerinnen unter der Leitung von Heinrich Kemper, Ludger Schmeing und Tobias Fiefhaus den Lehrgang für das Hufeisen Fahren und das Fahrabzeichen besucht. Am vergangenen Samstag haben die Teilnehmer und Teilnehmerinnen die Prüfungen abgelegt. Es wurde sechs mal das Fahrabzeichen 5 und zwei mal das Fahrabzeichen 4 vergeben. Besonders hervorzuheben ist, dass 11 Kinder und Jugendliche das Hufeisen Fahren erhalten haben.

Wir freuen uns über diesen erfolgreichen Fahrkurs und gratulieren allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen.

 

Veröffentlicht unter Reiten

Doppelsieg für den FRV Wettringen

Die Mannschaft bei der Ehrung

Auch im Jahr 2018 haben wir wieder mit unserer Mannschaft am Münsterländer Mannschaftscup teilgenommen. Vom ersten Turnier an übernahm unsere Mannschaft die Führung und hat diese bis zum letzen Turnier in Greffen nicht mehr abgegeben. Somit haben wir den Münsterländer Mannschaftcup 2018 für uns entschieden.

 

Einzelsieger Manfred Oskamp (mitte) mit Wilhelm Frese (links) und Wolfgang Schwarzer (rechts)

Doch nicht nur die Mannschaft war erfolgreich. Auch einige Mannschaftsmitglieder konnten sich in der Einzelwertung des Cups platzieren. Unter den ersten 10 der Einzelwertung konnten sich 4 Wettringer Fahrer platzieren. Auf dem 10. Platz platzierte sich Saskia Oskamp. Der 4. Platz ging an Pia Evering und den 3. Platz erfuhr sich Stefan Averbeck. Den dies jährigen Sieg konnte sich Manfred Oskamp erfahren. Weiterlesen

Die Fahrsport-Saison wird eröffnet – Wettringen wieder in der schweren Klasse unterwegs.

Die Vorbereitungen sind so gut wie abgeschlossen. Am Wochenende ist es wieder so weit. Vom 20.04 bis zum 22.04. veranstaltet der Fahr- und Reitverein Wettringen sein Fahrturnier auf der Anlage am Sellener Weg.

Wie in den beiden letzten Jahren finden wieder Prüfungen in der schweren Klasse für Pferde- Ein- und Zweispänner und für Pony-Vierspänner statt.

Zudem bietet wir wieder eine Reihe von Prüfungen an, die von der E-Prüfung für Einspänner bis A-Prüfungen für Ein-und Zweispänner reichen, Sie werden von Fahrern aus nah und fern gern als Warm up und erster Leistungsvergleich auf jungem Grün genutzt.

Die Unterstützung der Jugend ist dem Fahr- und Reitverein ein großes Anliegen. So findet der Jugendfördercup in Westfalen in dieser Saison seine Fortsetzung.

Schon am Freitag geht es los mit den Dressur- und Hindernisprüfungen in der Klasse S. Am Samstag geht es dann weiter mit den A-Fahrern. Unbestrittener Höhepunkt ist jedoch der Geländetag am Sonntag. Hier haben die Fahrer bis zu sechs Geländehindernisse zu meistern – ein Spektakel, das immer wieder viele Zuschauer anlockt und sie begeistert. Um die Anlage noch zuschauerfreundlicher zu gestalten, wurde hierfür eigens ein neues Hindernis gebaut, sodass jetzt alle Hindernisse in unmittelbarer Nähe des Hauptplatzes liegen und gesamte Geländefahrt bequem verfolgt werden kann.

An allen Tagen sind Zuschauer herzlich willkommen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Inder Remise bietet das erfahrene Team der Fahrerfrauen Kaffe und Kuchen an. Den Mittagstisch richtet der Vereinswirt  von der Gasstätte Niehues-Winter mit traditionellen münsterländischen Gerichten aus.

Bericht: Rainer Vriesen

Veröffentlicht unter Reiten

Erfolgreicher Abschluss unserers Fahrabzeichenkurses

Am Samstag fanden bei uns die Prüfungen zum Fahrabzeichen der Klasse 5 und 4 statt. Insgesamt haben 10 TeinnehmerInnen an unserem Fahrkurs teil

Die Teilnehmer/innen nach Bestehen der Prüfung.

genommen. Unter der Leitung von Heinrich Kemper und Ludger Schmeing wurden die TeilnehmerInnen seit Anfang Januar auf die Prüfung vorbereitet.
Vier TeilnehmerInnen bestanden außerdem die Prüfung zum Basispass.

Basispass: Karin Brüning-Zimmolag, Alexander und Hermann Hillmann, Klara Koers

Fahrabzeichen Klasse 5: Karin Brüning-Zimmolag, Alexander, Ulrike und Hermann Hillmann, Klara Koers, Sabine Priggen-Querl (alle FRV Wettringen), Anike und Gabi Kappelhoff (RV Ochtrup)

Fahrabzeichen der Klasse 4: Luisa Stieger (FRV Wettringen) und Elke Klostermann (RuFV Rheine-Catenhorn)

Veröffentlicht unter Reiten

Fahrturnier 2017 mit neuem Wasserhinderniss

Auch dieses Jahr laden wir wieder herzlich zu unserem Fahrturnier ein. Vom 21. -. 23. April werden wieder spannende Prüfungen in der Dressur, dem Hindernisfahren und im Gelände ausgetragen. Neben den Wertungsprüfungen für den Münsterländ
er Mannschaftscup 2017 und den Jugendfördercup in Westfalen 2017 stehen dieses Jahr erstmals auch internationale Prüfungen auf dem Programm.

img_6122Um unsere Geländehindernisse für das bevorstehende Turnier noch interessanter zu gestalten haben wir unseren Wassergraben erweitert. Mit viel Einsatz und schwerem Gerät wurde die Wasserfläche vergrößert und die Tiefe reduziert.

Wir freuen uns auf zahlreiche Nennungen und ein tolles Turnierwochenende.

 

Veröffentlicht unter Fahren

Bericht zum Fahrturnier 2016

Pia Ewering vom FuR Wettringen

Bestens zufrieden zeigte sich zum Abschluss des Nationalen Fahrturniers Wettringen 2016 der Vereinsvorsitzende Christian Koers. „Die Nennungen entsprachen denen des Vorjahres.“ Erfreulich auch, dass alles unfallfrei verlief und die Malteser nicht zum Einsatz kommen mussten. Erstmals lernte Bürgermeister Berthold Bültgerds eine neue Aufgabe seines Amtes kennen: Besuch eines solchen Turniers und Hilfe bei der Preisverleihung. Er zollte dem Fahr- und Reitverein Wettringen großen Respekt für die Organisations des „tollen Turniers“ und sprach seinen Dank an alle Ehrenamtlichen aus, „die es ermöglichten, dass das Event ausgetragen werden kann. Das ist nur durch engagierten und vollen Einatz möglich.“ Das Turnier gehöre fest in den Veranstaltungskalender der Gemeinde und habe mittlerweile „Traditionscharakter“. Besonders freute sich Berthold Bültgerds auch über das „tolle Teilnehmerfeld.“ Die Fahrer kamen aus Westfalen, dem Rheinland, aus Niedersachsen, aus Sachsen-Anhalt bis hin nach Baden-Württemberg, „Es war ein guter Sport zu sehen, spannend und mit Top-Leistungen,“ sagte er. Besonders freute er sich auch über die vorderen Platzierungen der Mitglieder des Vereins.

Hier Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fahren

Vorbericht zum Fahrturnier

Fahrturnier 2015 (3)Im übertragenen Sinne könnte man sagen: Die Fahrer des Pferdesportes scharren bereits mit den Hufen. Am kommenden Wochenende startet das große und weit über die Lokalgrenzen hinaus beliebte Fahrturnier mit Wertungsprüfungen zum Münsterländer Mannschafts-Cup Kl. A und M sowie zum Jugendfördercup in Wettringen Kl. E, organisiert vom Fahr- und Reitverein Wettringen. Beliebt ist die schöne Fahranlage am Sellener Weg mit den dicht beieinander liegenden Fahrplätzen, die in den letzten Tagen bestens hergerrichtet wurden. Es erfolgen also des Öfteren Prüfungen zur gleichen Uhrzeit auf verschiedenen Plätzen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fahren

Fahrturnier 2016

Es ist wieder so weit, vom 15. – 17.04.2016 findet unser alljährliches Fahrturnier statt. Rund 180 Gespanne werden in Prüfungen von der Klasse E bis zur Klasse S ihr Können unter Beweis stellen. Unter anderem werden Wertungsprüfungen zum Jugenfördercup in Westfalen und dem Münsterländer Mannschaftscup ausgetragen.

Den Auftakt machen die Vierspänner-Pony-Fahrer der Klasse M und die Einspänner Fahrer der Klasse E am Freitag, 15.04.2016, nachmittags mit der Dressur und dem Hindernisfahren.

Am Samstag, 16.04.2016, starten die Fahrer der Klasse A und erstmals der Klasse S in Dressur und Hindernisfahren.

Sonntag, der 17.04.2016, steht ganz im Zeichen der Geschicklichkeit von Pferd, Fahrer und Beifahrer. Hier durchfahren die Gespanne die vielseitig gestalteten Hindernisse. Den Beginn machen die E und A Fahrer. Nachmittags zeigen die Zweispänner Fahrer der Klasse S und die Vierspänner-Pony-Fahrer ihr Können.

Die Cafeteria bietet Frühstück, hausgemachten Kuchen und Mittagstisch an.

Veröffentlicht unter Fahren